Ich - das Verkaufsmonster

Ich! Das eiskalte Verkaufsmonster?

 

Ganz ehrlich.... sau schwieriges Thema!

ich bin eigentlich kein großer Freund (mehr) von Fremdwerbung auf dem eigenen Kanal.

Schlichtweg, weil nicht jeder meiner Beiträge WERBUNG sein soll. Natürlich steht hinter jedem blogpost eine Fotoserie und auf dieser sieht man zwangläufig Schnittmuster, generell kleidung oder stoffe - das ist klar. 

Aber ich möchte schon klar begrenzen, ob es ein post von MIR ist oder lediglich ein post in dem ich euch stoff oder Shop XY zeigen möchte bzw ihn bewerben möchte. 

Denn auf die Dauer finde ich dieses auschließliche bewerben von verschiedensten Sachen einfach nervig und man selbst als Person oder als Unternehmen, geht darin völlig unter.....

Ab dem Moment, indem Jojolino zu einem Unternehmen geworden ist, läuft hier zwangläufig eine kleine Dauerwerbesendung im eigenen Interesse ;) logisch. Aber dennoch kommt es ab und an vor, dass ich ein PR-Sample oder eine andere kooperation annehme, da ich einfach überzeugt von dem Produkt oder der Dienstleistung bin. und ganz ehrlich.... warum denn auch nicht?  

 

 

Natürlich versuche ich dabei mich selbst nicht zu verlieren und euch trotzdem noch auf persönlicher Ebene zu erreichen (was manchmal gar nicht so leicht ist und mir auch nicht immer gelingt)..

 

 

 

Ich möchte NIE in die Lage kommen, dass ich darauf angewiesen wäre, jede Kooperationen anzunehmen und für alles und jeden Werbung zu machen, nur um selbst möglichst gut darzustehen oder möglichst viel Umsatz zu erzielen.

Ich möchte weiterhin "echt" sein und Jojolino soll euch auch eine transparenz bieten. 

Die neue Kennzeichnung von Werbung macht das ganze nicht einfacher, aber dazu ein andern mal mehr....

 

 

Kurz und knapp:

Wir wollen hier nur Sachen zeigen, hinter denen wir voll und ganz stehen und nicht zu einem Verkaufsmonster mutieren!

 

 

****************************************************

WERBUNG/ PR SAMPLE

Was ich euch heute aber einfach zeigen MUSS ist dieses stoffdesign von UNIKATze - The bloomy way <3 

Ihre ganz individuellen und selbstgezeichneten Designs  sind so wunderbar zart und leicht und ich habe mich riesig gefreut für SIE Werbung machen zu dürfen.

 

Sabrina... ich wünsche dir ganz viel erfolg mit deinen tollen Designs und oute mich hiermit als echtes Fan-Girl <3 

wuuhuuuuu

 

Ihr Stoffe findet ihr ab heute hier:

https://www.thebloomyway.de/

 


 

Das Schnittmuster zu dem Kleid ist übrigens das Free Tutorial "Luft&Liebe"

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Claudia (Donnerstag, 21 Juni 2018 07:58)

    Liebe Johanna,

    einige deiner Texte mag ich wirklich sehr gerne, mittlerweile sind diese jedoch total abgehoben und du klingst leider immer arroganter. Wieso ist das so? Freie Meinung hin oder her, bei dir klingt alles danach jemanden einen Stempel aufzudrücken.


    Ich möchte einmal anmerken, dass du hier Werbung machst! Ich lese jedoch nirgendwo bei dir auf dem Blog, Facebook oder auf Insta eine gesetzlich richtige Kennzeichnung deiner Werbung. Ich als Nutzer komme mir ein wenig veralbert vor, wenn ich dann so einen Text lesen muss?
    Ist es nicht so, dass du diesen Stoff gesponsert bekommen hast? Dann kennzeichne doch bitte deutlich, denn alles andere wäre Verschleierung.

  • #2

    Jojolino (Donnerstag, 21 Juni 2018 08:36)

    Liebe Claudia,
    vielen Dank für deinen Kommentar und deine ehrliche Art!!
    Beim lesen des beitrages, habe ich mich gerade selbst erschrocken muss ich zugeben. Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, dass ich den beitrag nochmal ein wenig umgeschrieben habe!?
    Mit der kennzeichnung gebe ich dir absolut recht!! Habe ich auch nachgeholt. Die ganze kennzeichnung von "werbung" geht mir (und warscheinlich fast allen anderen) total gegen den strich, da es letztendlich wieder keine transparenz bietet. ich bin ja ein verwechter von der kennzeichnung WERBUNG , nur wenn es bezahlt ist und PR SAMPLE, wenn man etwas unentgeldich zur verfügung gestellt bekommen hat (was in diesem fall so ist, aufgrund des stoffes).
    DANKE für dein feedback.

  • #3

    Claudia (Donnerstag, 21 Juni 2018 10:53)

    Liebe Johanna,

    danke, dass du es mir nicht übel nimmst, dass ich meinen Senf hierzu gegeben habe. Ich schätze es sehr, wenn jemand mit Kritik und offenen Worten ehrlich umgehen kann.
    Ich mag den Menschen hinter Jojolino, deine Art und deine Leidenschaft und genau davon wünsche ich mir einfach wieder ein wenig mehr.
    Etwas mehr Menschlichkeit und weniger Geschäftsfrau, kann man es so ausdrücken?
    Ich hoffe du verstehst, was ich meine.

    Herzliche Grüße